Zum Inhalt springen

Nachstehend sehen Sie eine Übersicht "dringender Gesuche". Weitere Engagementmöglichkeiten finden Sie in unserer Engagementdatenbank.


Kleines Waldgrundstück pflegen, so dass Kinder darin spielen können

Eine Kita hat ein kleines Grundstück, auf dem Büsche und Bäume stehen. Leider ist es zum Spielen für die Kinder so nicht geeignet. Gesucht wird jemand, der dieses Grundstück so bearbeitet (ggf. Brombeeren schneiden, halb umgestürzte Bäume auf den Boden legen etc.), dass dort bald wieder Kinder spielen können.

Für dieses Ehrenamt haben wir ggf. jemanden. Diese Person stammt allerdings aus Pakistan, ist Student an der Uni, spricht kaum bzw. wenig Deutsch und sagte uns, dass er diese Arbeit ungern alleine machen wolle. Er würde gerne auch mal Deutschen mehr in Kontakt kommen. Unsere Idee: Ein Tandem, bestehend aus ihm und jemandem, der ihm die deutsche Sprache während dem Arbeiten in der Grünanlage/dem kleinen Waldgrundstück beibringen möchte. 

Interessierte fragen bitte das Angebot Nr. 156156 bei uns an.


Lesekompetenz von Kindern fördern

Eine Grundschule sucht engagierte Ehrenamtliche, die als Lesepat:Innen Schülerinnen und Schüler im Vormittag beim Lesen unterstützen. In zusätzlichen Übungszeiten sollen Kinder im Lesetraining einzeln gefördert werden. So ergeben sich abseits des Klassenunterrichts Chancen, den Kindern wertvolle Übung zu ermöglichen und wichtige Lesepraxis zu bieten. Egal, ob erfahrene Interessierte oder engagierte Einsteiger, die Grundschule freut sich über jede Unterstützung!

Interessierte fragen bitte das Angebot Nr. 279688 bei uns an.


Unterstützung bei der Gestaltung und Pflege eines Instagram-Accounts

Eine Einrichtung hat einen Instagram-Account für den Fachbereich Sexualpädagogik eingerichtet. Die Inhalte und Texte sollen in Abstimmung mit den Fachkolleg*innen erstellt werden. Dazu nutzen die Einrichtung einen Canva-Zugang. Es wird nun eine Person gesucht, die Lust hat, sich für sexuelle und reproduktive Rechte und Gesundheit in der Gestaltung des Accounts zu engagieren. Zielgruppen des Accounts sind Jugendliche, junge Erwachsene und Fachkräfte der Kinder-, Jugend- und Behindertenhilfe sowie Lehrkräfte, Erzieher*innen, Schulsozialarbeiter*innen usw.

Interessierte fragen bitte das Angebot Nr. 283769 bei uns an.


Sich um ältere Menschen kümmern - ein Ehrenamt im Seniorenheim

Ein Seniorenheim in der Stadt sucht dringend Ehrenamtliche, die zu einzelnen BewohnerInnen der Einrichtung zu Besuch kommen. Während der Besuchszeit ist Vieles möglich: Es kann eine nette Unterhaltung sein, die geführt wird oder auch ein Spiel das man gemeinsam spielt. Es ist aber auch möglich einen gemeinsamen Spaziergang in der Stadt zu machen.

Interessierte fragen bitte das Angebot Nr. 187900 bei uns an.


Geburtstagsfeiern für sozial benachteiligte Kinder

Ein Verein sucht engagierte Menschen für die Ausrichtung von Kunst-Kindergeburtstagen für benachteiligte Trierer Kinder. Gebraucht werden sowohl Leute, die einkaufen, aufbauen, die Feier begleiten und abbauen als auch Menschen, die einen Geburtstagskuchen spenden.
Eine Aufwandsentschädigung ist fürs Kuchen backen, Einkaufen, Aufbauen, Begleiten der Feier und Abbauen möglich.

Interessierte fragen bitte das Angebot Nr. 278023 bei uns an.


Ehrenamtliche als Unterstützung im Café für alte Menschen gesucht

Ein Seniorenheim sucht Ehrenamtliche, die das Angebot einer Cafeteria für Bewohner*innen an einem oder zwei Tagen die Woche schaffen möchten. Es geht um ca. 2 Stunden Einsatz an einem der beiden Tage (natürlich gehen auch beide Tage).

Interessierte fragen bitte das Angebot Nr. 156036 bei uns an.


Neue Impulspatenschaften - unsere Kurzzeit-Ehrenämter

Auch in 2024 unterstützen wir, die Ehrenamtsagentur, wieder Menschen mit unseren Impulspatenschaften. Mehr Infos zu der Idee der Impulspatenschaften hier. Aktuell haben wir mehrere Menschen, die Unterstützung benötigen:

1.) Eine aus Syrien stammende Frau spricht auf A1-Niveau deutsch und benötigt jemanden zum Deutsch lernen.
2.) Ein 17jähirger Berufsschüler mit Migrationshintergrund braucht Unterstützung.
3.) Eine Muter mit Kind mal zum Migrationsfachdienst oder zu einer anderen Fachstelle begleiten.
4.) Mathe-Nachhilfe für eine junge Syrerin, die ihren Hauptschulabschluss machen möchte.
5.) Mit einer jungen Frau, die an Krebs erkrankt ist, regelmäßig was unternehmen.

Mehr Infos zu den aktuellen möglichen Impulspatenschaften hier.

Alle Impulspatenschaften sind zeitlich begrenzt. Das heißt, es gibt einen klaren Auftrag und Zeitraum (bei den o.g. Berufsschülern bspw. am Ende des Schuljahrs der Notendurchschnitt 3,0). Danach ist die Impulspatenschaft beendet. Natürlich kann die Hilfe danach auch privat weitergehen oder eine entstandene Freundschaft bestehen bleiben.

Interessierte fragen bitte das Angebot Nr. 156156 bei uns an.


Ehrenamtliche für eine kostenfreie Energiesparberatung in Haushalten mit geringem Einkommen gesucht

Die Tätigkeit eines "Stromsparhelfers" besteht darin, in einem Zweierteam zu einkommensschwachen Menschen im Stadtgebiet Trier nach Hause zu fahren, dort bei einem sogenannten Check sämtliche Elektrogeräte und Leuchtmittel zu erfassen, ebenso wird der Wasserdurchlauf gemessen und alle Daten werden (auch aus der Jahresverbrauchsabrechnung) innerhalb eines Erfassungsbogens erfasst.
Im Vorfeld der eigentlichen ehrenamtlichen Tätigkeit werden Sie und andere Teilnehmer von einem Energieberater innerhalb von vier bis sechs Wochen geschult. 

Interessierte fragen bitte das Angebot Nr. 85874 bei uns an.


Einmal die Woche zum Ehrenamt nach Ehrang - ein Seniorenheim sucht Ehrenamtliche

Sie kommen aus Ehrang, Biewer, Pfalzel, Schweich oder Kenn? Nur einen Katzensprung entfernt, können Sie ein kleines Ehrenamt mit großer Wirkung machen: mit älteren Menschen Spazieren gehen, ihnen zuhören, reden, was vorlesen oder einfach nur gemeinsam Kaffee trinken. Z.B. einmal die Woche nach Feierabend. Schenken Sie doch jemandem etwas von Ihrer Zeit und fühlen sich selbst auch noch gut dabei.

Interessierte fragen bitte das Angebot Nr. 239881 bei uns an.


 

Grundkurs Trauernde Erwachsene begleiten - Ehrenamt danach möglich

Trauernde zu begleiten ist eine wundervolle Aufgabe, die Empathie, eine wertschätzende Grundhaltung sowie fachliches Wissen und soziale Kompetenz erfordert. Unsere Einrichtung bietet dazu den Grundkurs „Trauernde Erwachsene begleiten lernen“ für ein ehrenamtliches Engagement an.

Voraussetzung für die Teilnahme am Seminar ist die Bereitschaft sich auf das Lernen in einer Gruppe einzulassen, die Bereitschaft zur Selbstreflektion und Auseinandersetzung mit den eigenen Verlusten. Weitere Inhalte der ca. 80 Unterrichtseinheiten sind Trauermodelle, Trauerprozesse, die Rolle der Trauerbegleiterin/des Trauerbegleiters, Arten von Trauerbegleitung und besondere Verlustarten, organisatorische Rahmenbedingungen, Gesprächsführung, Auftragsklärung, Ziele und Grenzen. Mit einem Praktikum wird der Praxistransfer eingeübt.Diese Grundlagen werden nach den Standards des Bundesverbands Trauerbegleitung e.V. (BVT) vermittelt und befähigen erwachsene Trauernde in Einzelgesprächen zu begleiten sowie zur Co-Leitung von Gruppenangeboten. Wichtig zu wissen: Trauerbegleitung und Trauerberatung meint nicht Therapie.
Die Lehrmethoden des Seminars sind vielfältig: Lernen in der Gruppe, Selbsterfahrung, Selbstreflektion, Impulsreferate, Vortrag, Kleingruppenarbeit, Praxistransfer durch Fallbesprechungen, Gesprächsübungen, Rollenspiele, kreative Methoden, …

Termine für den Kurs:

  • Kurseinführung Online Dienstag, 05.03.2024 17:00 – 20:00 Uhr 
  • Block 1: Freitag, 22.03.2024, 17.00 Uhr – Sonntag, 24.03.2024, 12:30 Uhr
  • Block 2: Freitag, 26.04.2024, 17:00 Uhr – Sonntag, 28.04.2023, 12:30 Uhr
  • Block 3: Mittwoch, 08.05.2024, 17:00 Uhr – Sonntag, 12.05.2024, 12:30 Uhr 

Jeweils von 17.00 Uhr am ersten Tag bis zum Mittagessen am letzten Seminartag.
Der Kurs wird nur anerkannt, wenn an mindestens 90% der gesamten Unterrichtseinheiten teilgenommen wurde.

Interessierte fragen bitte das Angebot Nr. 250141 bei uns an.


Verein für Kinder und Jugendliche sucht dringend Verstärkung

Durch Projekte in den Bereichen Bildende Kunst, Musik, Tanz, Lesen und Schreiben unterstützt ein Verein in Trier Kinder und Jugendliche dabei, kostenlosen Zugang zu kulturellen Angeboten zu bekommen und somit auf den verschiedenen Ebenen ihres Weges Erfolge zu erleben.

Der Verein sucht Menschen, die eines der Projekte ehrenamtlich leiten wollen. Projektleitung heißt: Anmeldungen für Projekte entgegennehmen, Teilnehmerlisten erstellen, Koordination der Mitwirkenden, Kommunikation mit den Mitwirkenden, Besuch eines Projekttermins, Projektdokumentation, Inventarlisten erstellen, Materiallisten erstellen und zur Bestellung weitergeben, evtl auch mal ein Fahrdienst.

Interessierte fragen bitte das Angebot Nr. 274469 bei uns an.

Derselbe Verein sucht auch noch eine*n Reporter*in, die/der die Öffentlichkeitsarbeit unterstützt. Interessierte fragen bitte für mehr Infos das Angebot Nr. 274472 bei uns an.

Und wer den Verein bei der Spendenakquise und Generierung von Fördergeldern unterstützen möchte, fragt bitte das Angebot Nr. 274473 bei uns an.


Ehrenamtliche:r für die zusätzliche Betreuung eines Mannes mit Behinderung gesucht

Als junger Mann in einer Senioreneinrichtung zu leben, in der die meisten Angebote auf die Altersgruppe 80+ ausgelegt sind, ist nicht immer einfach und doch manchmal alternativlos. Deshalb sucht eine Trierer Senioreneinrichtung eine:n ehrenamtliche:n Mitabeiter:in, der/die 1-2 Mal pro Woche Zeit hat, um den freundlichen Bewohner zusätzlich und bedarfsgerecht zu betreuen. Denkbar sind gemeinsame Spaziergänge oder das Vorlesen von Büchern.  

Der/die Ehrenamtliche:r sollte empathisch sein, keine Berührungsängste haben und im besten Falle – dies ist aber nicht zwingend notwendig – medizinische oder pflegerische Vorkenntnisse haben.

Interessierte fragen bitte das Angebot Nr. 25446 bei uns an.


Ehrenamtlich:r zur Unterstützung der Essensausgabe in einer Trierer Senioreneinrichtung am Abend gesucht

Essenwünsche entgegennehmen, Mahlzeiten verteilen und während des Abendessens Gesellschaft leisten – Für diese Aufgaben sucht ein Trierer Altenheim Ehrenamtliche, die abends zwischen 18:00 und 19:30 Uhr Zeit haben. Das Ehrenamt ist perfekt geeignet für jene Interessierte, die Spaß an hauswirtschaftlichen Arbeiten haben und gleichzeitig den Kontakt zu den Bewohner:innen schätzen.

Interessierte fragen bitte das Angebot Nr. 25446 bei uns an.