Zum Inhalt springen

30 Jahre Deutsche Einheit – 30 Geldpreise in Höhe von bis zu 5.000 Euro zu gewinnen

Bewerben Sie sich mit Ihrem Projekt bis zum 15.07.2020

Die Bundeszentrale für politische Bildung/bpb hat den Einheitspreis 2020 in einem neuen, digitalen Format gestartet und lädt Initiativen und Privatpersonen ab 16 Jahren herzlich dazu ein, sich anlässlich 30 Jahren Deutscher Einheit bis zum 15. Juli 2020 in den Kategorien Mensch, Kultur, Jugend und Digitales zu bewerben.

Gesucht werden aktuelle Projekte, die in besonderem Maße dazu beitragen, gesellschaftliche Hürden zu überwinden und ein solidarisches Miteinander zu organisieren.

Mehr Informationen gibt es unter: www.einheitspreis.de


 

ENGAGEMENT LEBEN, BRÜCKEN BAUEN, INTEGRATION STÄRKEN

Bewerben Sie sich mit Ihrem Projekt für den Brückenpreis RLP bis zum 30.08.2020

Neben den klassischen Engagementbereichen in Sport, Musik, Kunst, Kultur oder im Umwelt- und Naturschutz, bei den Hilfsorganisationen oder in sozialen Belangen und Bildungsangeboten wird erstmals ein Preis auch für Brückenschläge in der Kategorie „Bürgerschaftliches Engagement gegen Hass und Hetze“ verliehen.

Mehr Informationen gibt es unter: https://wir-tun-was.rlp.de/fileadmin/wirtunwas/brueckenpreis/2020/brueckenpreis-2020-flyer.pdf


 

Ideenwettbewerb 4.0

Bewerbungen bis 3. Juli 2020

Bereits zum vierten Mal hat Ministerpräsidentin Malu Dreyer im Rahmen der Digitalstrategie des Landes Rheinland-Pfalz den „Ideenwettbewerb Ehrenamt 4.0“ ausgeschrieben.

Ziel ist es, Projekte auszuzeichnen, die ehrenamtlich gestaltet und umgesetzt werden, und zwar digital oder mit digitaler Unterstützung.

Eine Fachjury wird die zehn besten Projekte bzw. Organisationen auswählen. Sie werden von Ministerpräsidentin Malu Dreyer im Rahmen des „Digitalforum Rheinland-Pfalz“ der Landesregierung am 4. September 2020 mit jeweils 1.000,00 Euro ausgezeichnet.

Die Preisverleihung ist in Trier geplant. Ob dies so möglich ist, werden wir in Kürze wissen. Ggf. werden wir – dem Wettbewerb entsprechend – nach digitalen Alternativen Ausschau halten.


 

Übersicht zu den Fördermöglichkeiten des Landes zu den unterschiedlichen Ehrenamtsfeldern

Je nach Ministeriumszugehörigkeit werden Fördermöglichkeiten hier jeweils einzeln gelistet:

https://wir-tun-was.rlp.de/de/service/foerdermoeglichkeiten/

Sie müssen jeweils das zuständige Ministerium anklicken und dann werden darunter die Förderbereiche beschrieben, diese jeweils auch mit Ansprechpartnern. Vielleicht finden Sie hier für Ihre Ehrenamtsbereiche und –projekte (zusätzliche) Fördermöglichkeiten.


 

Demokratie leben!

Bundesprogramm “Demokratie leben! Aktiv gegen Rechtsextremismus, Gewalt und Menschenfeindlichkeit”

Mit dem Bundesprogramm „Demokratie leben!“ unterstützt das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend das zivilgesellschaftliche Engagement für Demokratie und gegen jede Form von Extremismus. Gefördert werden hierzu Projekte in ganz Deutschland, die sich für ein vielfältiges, respektvolles und gewaltfreies Miteinander einsetzen.

Zu den Zielgruppen des Bundesprogramms gehören insbesondere Kinder und Jugendliche, deren Eltern, Familienangehörige und Bezugspersonen, aber auch ehren-, neben- und hauptamtlich in der Jugendhilfe Tätige, Multiplikatorinnen und Multiplikatoren sowie staatliche und zivilgesellschaftliche Akteure.

Seit Sommer 2019 ist die Ehrenamtsagentur Trier die Koordinierungs- und Fachstelle für das Bundesprogramm und unter anderem für die Annahme, Überprüfung und Beratung von Anträgen innerhalb Trier zuständig. Mehr Informationen erhalten Sie unter http://www.pfd-trier.de/ oder telefonisch unter der 0651-9120702.


 

Fördermöglichkeiten von "Herzenssache"

Kindern und Jugendlichen, die im Südwesten Deutschlands leben, auf Dauer gleiche Chancen zu schenken, so dass sie glücklich aufwachsen können - das ist das Ziel der Kinderhilfsaktion.

Damit dieses Ziel ein Stück mehr Wirklichkeit wird, werden Ihre Ideen für bedarfsgerechte, bewährte und innovative, neue Förderprojekte gebraucht.

Es gibt drei verschiedene Möglichkeiten, sich bei "Herzenssache" um Fördermittel zu bewerben.  

  • Mach' Deine Herzenssache

    Machen Sie das, was Ihnen in der Arbeit mit Kindern am Herzen liegt. Überzeugen Sie uns von Ihrer Idee und Ihre Einrichtung erhält einmalig und unbürokratisch 3.000 Euro, um Ihr Projekt möglichst schnell zu realisieren. 
    mehr Informationen

  • Der Herzenssache-Bus

    Mobile Hilfe auf vier Rädern. Gemeinnützige Einrichtungen, die Mobilität für ihre Arbeit mit Kindern brauchen,  können sich um den neuen Herzenssache-Bus bewerben. 
    mehr Informationen

  • Vision oder alltägliche Arbeit

    Herzenssache unterstützt gemeinnützige Einrichtungen, die Kindern und Jugendlichen wirksam helfen, bei der Umsetzung ihrer Visionen und in der alltäglichen Arbeit.
    mehr Informationen


 

Stiftung Natur- und Umwelt Rheinland-Pfalz

Sie haben eine Idee für ein Projekt im Natur- oder Artenschutz, bzw. in der Umweltbildung? Sie erhalten Beratung und Unterstützung bei der Entwicklung und Qualifizierung Ihres Antrages. Teilnehmen können bspw. gemeinnützige Verbände und Organisationen, aber auch Unternehmen, Kommunen und Privatpersonen.

Weit über 1.000 Projekte in den nachstehenden Kategorien hat die Stiftung Natur und Umwelt Rheinland-Pfalz bislang erfolgreich gefördert und umgesetzt.

  • Naturerlebnis,
  • Artenschutz,
  • Publikationen
  • Naturschutzflächen

Mehr Informationen zu den Fördermöglichkeiten erhalten Sie hier:


 

Landessportbund Rheinland-Pfalz

Aktuelle Wettbewerbe des Landessportbundes Rheinland-Pfalz finden Sie unter dem nachstehenden link:

https://www.lsb-rlp.de/beratung-foerderung/wettbewerbe


 

Musikalische Wettbewerbe

Musik-Wettbewerb für Jungmusiker finden Sie unter nachstehendem Link:


 

Förderung von Kultur

Aktuelle Wettbewerbe und Fördermöglichkeiten zu dem Thema Kultur finden Sie unter nachstehendem Link:  

 


Föderung von Projekten zur Integration von Menschen

Die Aktion Mensch fördert gemeinnützige Organisationen bei Projekten betreffend

  • Menschen mit Behinderung
  • Menschen in besonders schwierigen Lebenssituationen
  • Kinder und Jugendliche mit und ohne Behinderung
  • Geflüchtete
  • u.v.m.

Mehr Informationen zu den Fördermöglichkeiten erhalten Sie hier:

 


Bildungsserver Rheinland-Pfalz

Aktuelle Wettbewerbe für Kinder und Jugendliche in Rheinland-Pfalz finden Sie unter nachstehendem Link:  


 

Stiftungsverzeichnis

Hier kommen Sie zum Stiftungsverzeichnis und können nach möglichen Förderern recherchieren: https://stiftungssuche.de/