Impulspatin/-pate werden und Menschen mit Unterstützungsbedarf bei 2-3 (auf Wunsch auch mehr) Terminen weiterhelfen

Impulspatenschaften - unser Kurzzeitengagement. Mit nur wenigen Terminen ehrenamtlich aktiv sein und dennoch viel erreichen.

Eine Impulspatenschaft ist ein Ehrenamt mit wenigen Terminen. Das heißt, Sie müssen sich nicht längerfristig binden, können dies aber natürlich. Sie unterstützen einen Menschen, der gerade Hilfe benötigt und/oder ggf. bisher insgesamt was weniger Glück im Leben hatte. Das Ganze läuft mit klar abgesteckten Zielen ab, die mit wenigen Terminen angegangen werden können. Eine Anschlussperspektive im Interesse der hilfesuchenden Person wird dabei ebenfalls gefunden. Auch kann ein längerfristiges Engagement entstehen, bei dem Sie mithelfen, - muss es aber nicht. In einigen Fällen geht es auch einfach nur um die Anbindung an eine Fachstelle.

Hier einige Beispiele, für die wir bzw. die Einrichtungem, mit denen wir zusammenarbeiten, Hilfe benötigen könnten. Sollten Sie Interesse haben, bei einem der Fälle zu helfen, zögern Sie nicht und rufen Sie uns an.

  • Hilfe bei Behördengängen
  • gemeinsames Ausfüllen von Anträgen
  • Vorbereitung auf eine Sprachprüfung
  • Kontaktaufnahme GEZ und ggf. Klären von Missverständnissen
  • bei Arztbesuchen begleiten
  • vor Prüfungen mit Azubis lernen
  • Hilfe bei Menschen zuhause, die vom Hochwasser betroffen waren (bspw. Unterstützung beim Tapezieren, Putz abschlagen etc.)
  • Geflüchtete in ein Ehrenamt begleiten
  • Überblick über Schulden verschaffen, Sortieren der Unterlagen, Anbindung an eine Schuldnerberatung
  • Menschen an einen Verein oder an ein neues Hobby heranführen
  • Senioren Technik erklären
  • "Sprachspaziergang" für Menschen mit Migrationshintergrund

    ... und vieles mehr ist möglich.

Interessierte fragen bitte das Angebot Nr. 156156 bei uns an (gerne auch direkt Bescheid geben, bei welcher Form der Hilfe Sie sich ein Engagement Ihrerseits vorstellen könnten). Sie erhalten dann mehr Informationen zu der Impulspaten-Idee und wir kontaktieren Sie dann umgehend, sobald ein "Gesuch" in der Richtung reinkommt, bei der Sie sich vorstellen könnten zu helfen.

Und sollten Sie jemanden kennen, die/der Unterstützung mit wenigen Terminen benötigt (egal, ob mit oder ohne Migrationshintergrund), kontaktieren Sie uns. Wir helfen Ihnen gerne weiter!

Ihr Ansprechpartner lautet: Rainer Freischmidt, Tel.: 0651-9120702, rainer.freischmidt@ehrenamtsagentur-trier.de