Zum Inhalt springen

Nachstehend sehen Sie eine Übersicht "dringender Gesuche". Weitere Engagementmöglichkeiten finden Sie in unserer Engagementdatenbank.


 

Ehrenamtliche für einen IT-Seniorentreff gesucht

Sie sind selbst interessiert an der Digitalisierung und nutzen Smartphone, Tablet oder Laptop ganz selbstverständlich?

Bei vielen älteren Menschen ist dies noch nicht der Fall, deshalb möchte eine Trierer Einrichtung dieser Altersgruppe den Weg in die "digitale Welt" öffnen. Besonderes Augenmerk liegt beim Projekt auf Pflegeeinrichtungen und Seniorenheime.

Damit das Projekt erfolgreich sein kann, sollten Sie als Ehrenamtliche/r viel Geduld, Verständnis und Empathie als auch Interesse an der Arbeit mit älteren Menschen mitbringen.

Die Bereitschaft zur Teilnahme an relevanten Schulungen (kostenlos) und an regelmäßigen Gruppentreffen wird vorausgesetzt.
Ehrenamtliche jeden Alters sind bei uns willkommen!

Interessierte fragen bitte das Angebot Nr.201754 bei uns an.


 

Ehrenamtliche Begleitung für einen Mann aus Afghanistan gesucht

Eine Trierer Einrichtung sucht eine ehrenamliche Person, die einen Mann aus Afghanistan ab und zu bei behördlichen Anliegen unterstützt. Der Mann lebt alleine in Trier, ist sehr freundlich und wäre froh, wenn ihm ab un zu wie gesagt mal bei Schreiben vom Amt geholfen wird. Da seine Deutschkenntnisse nicht optimal sind, würde er sich freuen, wenn die ehrenamtliche Person Dari-/Farsi-Sprachkenntnisse hätte.

Interessierte fragen bitte das Angebot Nr.80241 bei uns an (dabei bitte das Stichwort "Mann aus Afghanistan" angeben).


 

Ehrenamt in einer Selbsthilfegruppe für Muskelerkrankte

Demnächst wird die "Selbsthilfegruppe Muskelerkrankte Region Trier" gegründet. Es soll eine Selbsthilfegruppe für Menschen sein, die von einer Muskelerkrankungen wie ALS, Muskelabbau und degenerativer Muskelschwäche betroffen sind. Der Initiator der Gründung ist selbst betroffen von ALS und nutzt zur Kommunikation seinen Sprachcomputer. Daher braucht er zur Unterstützung der Leitung der Selbsthilfegruppe einen Mitmenschen, der ihn während der monatlich geplanten Gruppentreffen in Trier bei der Kommunikation und Moderation unterstützt. Daneben sollten einige andere Organisationsaufgaben übernommen werden, wie etwa der Kontakt mit Interessierten.

Interessierte fragen bitte das Angebot Nr. 200492 bei uns an.


 

Junge Ehrenamtliche für Nachhilfe gesucht

Ein Verein von Studierenden sucht Interessierte für eine Tandempartnerschaft mit einem benachteiligten Kind. In einer der sozialen Einrichtungen, mit denen der Verein kooperiert, oder einem anderen frei gewählten Ort außerhalb Eures Zuhauses unterstützen junge Ehrenamtliche Kinder, die sich keine Nachhilfe leisten können. Die ehrenamtliche Person sollte dabei Student:in sein und wissen, wie viel Zeit sie pro Woche investieren könnte. Wenn es eine Stunde ist, ist es schon genug. Zuverlässigkeit von beiden Seiten wäre allerdings sehr wichtig.

Interessierte fragen bitte das Angebot Nr. 173932 bei uns an.


 

Fundraising, Mittelakquise für ein Familienzentrum

Ein Familienzentrum in Trier sucht ehrenamtliche Unterstützung. Es braucht eine Person, die mit viel Engagement Stiftungen, Förderer, Firmen, Menschen usw. für die Projekte und die Einrichtung begeistert und erreicht, dass diese das Familienzentrum mit Sach- oder Finanzmitteln unterstützen. Zu den Aufgaben zählen unter anderem: Recherche von möglichen Spendern, Geldgebern, Kontaktaufnahme mit den diesen (schriftlich oder mündlich), Öffentlichkeitsarbeit, Pressearbeit.

Interessierte fragen bitte das Angebot Nr. 49105 bei uns an.


 

Kindergruppen-Helfer*innen gesucht - Der Natur auf der Spur!

Eine große Naturschutzorganisation baut eine Kindergruppe auf und freut sich über Helfer:innen und Leiter:innen, die aktiv werden wollen. Ein Samstag im Monat mit Kindern im Alter von 6 bis 12 Jahren für drei Stunden auf vielfältige Art Natur erleben - mit Spaß, Neugierde und vielen Fragen. 

Interessierte fragen bitte das Angebot Nr.197040 bei uns an.


 

Persisch sprechende Ehrenamtliche für junge Mutter gesucht

Für eine Mutter im betreuten Wohnen sucht eine Einrichtung dringend eine persisch sprechende Frau, die trotz Corona für Gespräche und gemeinsame Spaziergänge da ist. Schön wären regelmäßige Treffen einmal pro Woche zu flexiblen Zeiten. Die Frau spricht kaum deutsch und fühlt sich sehr einsam. Sie würde sich über Gesellschaft und Austausch in ihrer Muttersprache sehr freuen.

Interessierte fragen bitte das Angebot Nr.197054 bei uns an.


 

Verteiler*innen von Flyern zur Coronahilfe gegen Einsamkeit gesucht

Es werden Menschen gesucht, die bereit sind, unsere Flyer zum "Telefonengel" in ihrem Stadtteil, vorzugsweise in Seniorenhaushalte und kleine Plakate zum Aufhängen im Supermarkt des Stadtteils, anzubringen bzw. zu verteilen.

Der "Trierer Telefonengel" ist ein Projekt, das von Einsamkeit betroffene Menschen zusammenführt, um ein bisschen Abwechslung und Lebensfreude in den Alltag zu bringen. Wir möchten über die Verteilung der Flyer und Plakate betroffene Menschen erreichen, die noch nicht von dem Projekt gehört haben.

Interessierte fragen bitte das Angebot Nr. 196414 bei uns an.


 

Aktive, engagierte Menschen (jung & alt) für gemeinsame Freizeitgestaltung gesucht

Eine soziale Einrichtung sucht für ihr generationsübergreifendes Projekt "Sunior" engagierte Ehrenamtliche sowie geistig rege ältere Teilnehmer, die Lust auf gegenseitige Begegnungen und gemeinsame Aktivitäten haben. Immer ein "Junior" (man muss nicht unter 30 sein) bildet zusammen mit einem "Senior" ein festes "Sunior"-Paar, das sich dann individuell, nach eigenen Wünschen und Bedürfnissen an einem Ort der eigenen Wahl trifft und gemeinsam Zeit miteinander verbringt. Es geht darum, Generationenschranken aufzubrechen, aktiv gegen Isolation und Einsamkeit zu werden, Wissen und Erfahrung Älterer und Jüngerer den jeweils anderen weiterzugeben, voneinander zu lernen und einfach Spaß zu haben. Die Bildung der Sunior-Paare erfolgt aufgrund ähnlicher Neigungen und Interessen der Teilnehmer durch eine hauptamtliche, pädagogische Fachkraft. Diese betreut und begleitet alle Sunior-Paare individuell und bedarfsgerecht und organisiert darüberhinaus mehrere kostenlose Veranstaltungen pro Jahr soweit möglich (z.B. gemeinsame Ausflüge, Grill-Fest, Adventsfeier aller "Sunioren" etc.). Alle Projekt-Teilnehmer sind hierzu herzlich eingeladen. 

Interessierte melden sich bitte bei uns mit der Angabe der Angebotsnummer 192781.