Nachstehend sehen Sie eine Übersicht "dringender Gesuche". Weitere Engagementmöglichkeiten finden Sie in unserer Engagementdatenbank.


 

Ältere Menschen im Seniorenheim freuen sich über Besuch

Seniorenheim in Trier sucht dringend Ehrenamtliche, die ältere Menschen im Haus besuchen. Falls dieses Ehrenamt zu einem selbst nicht passt, gerne auch weitersagen oder teilen! Es wäre schön, wenn die älteren Menschen endlich wieder was mehr Besuch bekämen.

Interessierte fragen bitte das Angebot Nr. 187900 bei uns an.


 

Anpacker für die Gestaltung einer Begegnungsstätte für trauernde Kinder- und Jugendliche gesucht

Ein frisch überlassenes Wiesengelände soll so gestaltet werden, dass es für die Gruppenarbeit mit Kindern und Jugendlichen genutzt werden kann, die nahe Angehörige verloren haben. Konkret werden ca. 10 Menschen gesucht, die bei dem Bau einer Terrasse helfen, sowie 1 Elektriker für die Solaranlage. Das notwendige Baumaterial ist vorhanden.

Interessierte fragen bitte das Angebot Nr. 232149 bei uns an.

Es kann jederzeit losgehen. Abends wird nach getaner Arbeit jeweils vor Ort gegrillt. Für Getränke/Verpflegung ist gesorgt.


 

Begleitung von Jugendlichen in eine Boulderhalle oder Kletterpark

Ein Jugendzentrum in Trier sucht eine/n Ehrenamtliche/n, die/der in regelmäßigen Abständen mit Jugendlichen im Alter von 14+ Jahren in die Boulderhalle Eifelblock oder den Adventure Forest in Traben Trarbach gehen kann. Termine werden nach Absprache vereinbart. 

Interessierte fragen bitte das Angebot Nr. 230287bei uns an.


 

In-Gang-Setzer*in/ Wegbegleiter*in für PflegeSelbsthilfegruppen

In-Gang-Setzer*innen sind Wegbegleiter*innen für Selbsthilfegruppen. Sie geben pflegebezogenen Selbsthilfegruppen zum Start und bei Bedarf Impulse für die Gestaltung eines guten Miteinanders. Dabei unterstützen Sie die Teilnehmer*innen beim Austausch, erleichtern es ihnen, sich vertraut zu machen und achten auf günstige Rahmenbedingungen für ein gelingendes Gruppengeschehen. Am inhaltlichen Austausch beteiligen sich In-Gang-Setzer*innen ausdrücklich nicht.

Sie werden in Ihrem Engagement fachlich begleitet und erhalten zur Vorbereitung eine kostenfreie Schulung zur „Ehrenamtliche*n In-Gang-Setzer*in“.
Die Basis-Schulung in Präsenz umfasst 33 Stunden an drei Wochenenden (freitags/samstags) und ist Voraussetzung für das Engagement. Ergänzend gibt es nach den ersten Praxiserfahrungen einen eintägigen Workshop. Darüber hinaus können aktive In-GangSetzer*innen an weiteren kostenfreien  Angeboten des Projekts In-Gang-Setzer® teilnehmen. Nach der Schulungsteilnahme erhalten Sie ein Zertifikat.

Interessierte fragen bitte das Angebot Nr. 230143 bei uns an.


 

Sprachtraining

Eine Einrichtung in der Nähe der Trierer Uni sucht Ehrenamtliche, die Menschen mit Migrationshintergrund beim Erwerb der deutschen Sprache gerne unterstützen wollen. Das Sprachtraining kann an einem oder mehreren Tagen unter der Woche nachmittags stattfinden.

Interessierte fragen bitte das Angebot Nr. 219004 bei uns an.


 

Impulspatin/-pate werden und Menschen mit Unterstützungsbedarf begegnen und weiterhelfen

Sie suchen ein Ehrenamt, bei dem Sie flexibel sein können, das ggf. nur aus wenigen Terminen besteht und bei dem Sie einen Menschen ganz individuell unterstützen? Dann schauen Sie sich unsere Idee der Impulspatenschaften (hier) an.


 

Ehrenamtliche Betreuer*innen für die Kindergruppe Trier gesucht

Eine große deutsche Naturschutzorganisation sucht Ehrenamtliche, die einmal im Monat gemeinsam mit Experten und einer Kindergruppe (6-12Jahre) die Natur erkunden möchten. Gemeinsam entdecken, beobachten, spielerisch Pflanzen und Tiere erforschen und dabei viel Spaß haben. Auch auf Streuobstwiese, am Bach oder im Wald.

Gesucht werden dabei Personen zur Erweiterung des Teams, die Spaß an der Arbeit mit Kindern haben und gerne in der Natur unterwegs sind. Im Speziellen suchen wir außerdem eine*n Betreuer*in mit pädagogischem Hintergrund, um ein Kind mit Behinderung in der Gruppe zu begleiten.

Interessierte fragen bitte das Angebot Nr. 218558 bei uns an.


 

Ehrenamt in der Flüchtlingshilfe (ehrenamtliche Flüchtlingsbegleitung)

In unserem Projekt "Ehrenamtliche Flüchtlingsbegleitung" suchen wir immer wieder engagierte Menschen, die ihren Teil für eine erfolgreiche Integration und das "Miteinander" leisten möchten. Aktuell suchen wir:

- jemanden, die/der einem Kind einer syrischen Familie Nachhilfe geben könnte (7.+8. Klasse)

- eine weibliche Ehrenamtliche für eine alleinerziehende Frau aus Afghanistan, die viel mitgemacht hat und auch aktuell einige Baustellen hat. Bei der Hilfe geht es in erster Linie darum, dass sie mit der Ehrenamtlichen ihr Deutsch verbessern kann (Alltagsdeutsch, nette Gespräche,...), ggf. mit deutsch sprechenden Menschen was mehr in Kontakt kommt, dass man zusammen redet und lacht. Unter Umständen kann auch "ab und zu"-Hilfe im Alltag geleistet werden. Für die Unterstützung bei der Bewältigung von Bürokratie sowie andere "Baustellen" erhält sie eine hauptamtliche Unterstützung.

- jemanden, die/der einen Mann aus Syrien beim Erlernen der deutschen Sprache hilft. Der Mann sitzt in einem Sprachkurs, braucht aber noch mehr Training außerhalb des Kurses. Vorrangig jemand aus Deutschland.

- eine ehrenamtliche Person, die einem eher ruhigen und zurückhaltenen Mann aus Syrien unterstützt. Dabei geht es um die Aktivierung und darum, ihm irgendwie Anschluss hier in Trier zu ermöglichen (bspw. Anbindung Sportverein etc.).

- weitere Gesuche gerne auf Anfrage. Wir sind eigentlich immer auf der Suche nach Ehrenamtlichen, die Geflüchtete das Ankommen erleichtern.

Interessierte fragen bitte das Angebot Nr. 80241 bei uns an.