Zum Inhalt springen

Austauschtreffen für Aktive in der Flüchtlingshilfe sowie Interessierte

„Ehrenamtliche Flüchtlingsbegleitung -  Angekommen! Wie geht es weiter?“ - Auftaktveranstaltung

Am 28.08.2019 findet von 18:00 bis 20:00 Uhr unser monatliches Austauschtreffen für Ehrenamtliche in der Flüchtlingshilfe dieses Mal im Rahmen der Auftaktveranstaltung im Kolpinghaus / Warsberger Hof statt. Gerne möchten wir hierzu neben den vielen Hauptamtlichen auch gerade die Flüchtlingsbegleiter/innen, die wir geschult haben, hierzu einladen, um gemeinsam zu sehen, was sich alles in den vergangenen Jahren getan hat und wo ggf. auch noch die Herausforderungen in der Zukunft liegen.

Seit 2015 läuft das Kooperationsprojekt Flüchtlingsbegleitung mit den Partnern Diakonisches Werk, Ehrenamtsagentur Trier und dem Amt für Soziales und Wohnen der Stadt Trier. Knapp 250 ehrenamtliche Flüchtlingsbegleiter/innen konnten durch die Ehrenamtsagentur und das Diakonische Werk seit diesem Zeitpunkt geschult werden. Seit dem 01.07. gibt es eine Neuausrichtung, denn die Bedarfe haben sich geändert. Unter anderem wird der Fokus stärker auf das Thema Arbeit und Ausbildung gelegt.

Gefördert wird das Projekt "Ehrenamtliche Flüchtlingsbegleitung" durch das Ministerium für Familie, Frauen, Jugend, Integration und Verbraucherschutz Rheinland-Pfalz und die Stadt Trier.

Zum Start der neuen Phase des Projektes planen die Ehrenamtsagentur, das Diakonische Werk und Amt für Soziales und Wohnen eine Auftaktveranstaltung mit Impulsreferat und Podiumsdiskussion. Hierzu möchten die Kooperationspartner/innen  alle Interessierten und Netzwerkpartner/innen einladen.

Anmeldung für die Auftaktveranstaltung bitte an: rainer.freischmidtehrenamtsagentur-trierde oder 0651 – 9120702

 

Die nächsten Austauschtreffen finden wie gewohnt immer am letzten Montag eines Monats statt. Und dann auch wieder in den Räumlichkeiten der Ehrenamtsagentur.

Ziel von Austauschtreffen allgemein ist es, eine niedrigschwellige Möglichkeit zu schaffen, untereinander Tipps für die Arbeit in der Flüchtlingsbegleitung zu geben und Interessierten die eigenen Erfahrungen mitzuteilen.

Bei Fragen und Ideen für thematische Schwerpunkte bei zukünftigen, regulären Austauschtreffen wenden Sie sich bitte an Rainer Freischmidt: rainer.freischmidtehrenamtsagentur-trierde oder 0651 – 9120702

Veranstaltungen im Rahmen der Austauschtreffen werden gefördert durch das "Programm zur Förderung ehrenamtlicher Aktivitäten im Bereich des interkulturellen Dialogs und der Integrationskoordination auf kommunaler Ebene" (kurz: Dialogbotschafter) durch die Staatskanzlei Rheinland-Pfalz.

Die Treffen finden seit April 2016 einmal monatlich am letzten Montag im Monat statt. Eine Einladung zu den Austauschtreffen erfolgt jeden Monat mit Ankündigung zu dem inhaltlichen Rahmen.

Bisherige Themen:

24.06.2019 "Rechte und Pflichten am Arbeitsplatz" - Expertengespräch mit James Marsh, Regionsgeschäftsführer für die Region Trier beim Deutschen Gewerkschaftsbund Rheinland-Pfalz

27.05.2019 "Kultureller Austausch - Im Gespräch mit zwei Muslima. Heute Thema Ramadan, Kopftuch und Stellensuche. Untereinander austauschen und informieren verhindern Missverständnisse"

25.03.2019 "Was bedeutet das Kopftuch für eine Muslimin?" 

25.02.2019 "Sprachkursangebote in der Stadt Trier" sowie "Spracherwerb in KITA, Grundschule bzw. weiterführende Schule" - Gast am Abend Frau May, Koordinatorin der Bildungsangebote für Neuzugewanderte  

21.01.2019 "Jahresplanung" und "Unterstützungsangebote während einer Ausbildung"

26.11.2018 "Zivilcourage-Impuls-Training"

29.10.2018 "Mögliche Veranstaltungen in der Flüchtlingshilfe 2019"

24.09.2018 "Unterstützungsangebote innerhalb der Flüchtlingshilfe"

27.08.2018 "Allgemeiner gesellschaftlicher Wandel und die Integration von Geflüchteten"

18.06.2018 "Arbeitsmarktrelevante Themen" - Gast an dem Abend: Frau Sandra Karl, Jobcenter Trier

28.05.2018 "Hintergründe und Auslegungen des Ramadans" sowie "Unterschiede innerhalb der arabischen Welt"

23.04.2018 "Neueinstieg in die Flüchtlingsbegleitung - Bereits Aktive berichten Neueinsteigern von ihrer bisherigen Arbeit"

26.02.2018 "Unterschiedliche kulturelle Wertesysteme" - Workshop von Thomas Imfeld, Flüchtlingsbegleiter und gebürtiger New Yorker mit schweizer und deutschen Wurzeln

29.01.2018 "Unterstützung bei der Berufswahl junger Geflüchteter" und "Konflikte durch unterschiedliche Wertesysteme im alltäglichen Umgang"

27.11.2017 "Junge Geflüchtete in Ausbildung oder Praktikum begleiten"

04.11.2017 "Intensives Austauschen im Rahmen des Fachtages für Ehrenamtliche"

25.09.2017 "Ausgang der Bundestagswahl und Auswirkungen auf die Arbeit in der Flüchtlingshilfe"

28.08.2017 "Vielfältige Flüchtlingshilfe - Menschen aus den verschiedensten Bereichen der Flüchtlingshilfe in Trier berichten von ihrem Ehrenamt"

26.06.2017 "Umgang mit dem Fastenmonat Ramadan"

29.05.2017 "Schwierigkeiten beim Spracherwerb" und "Begleitung von Jugendlichen in eine Ausbildung"

24.04.2017 "Arbeitsmarktzugang und Anerkennung von Bildungsabschlüssen, Wohnungssuche und Familiennachzug"

27.03.2017 "Schwierige Wohnungssuche in Trier"

13.02.2017 "Zielsetzung: "Wo bin gestartet, wo geht es noch hin?"

28.11.2016"Integrationskurse – Ein Überblick zu Inhalten, Aufbau und Unterstützungsmöglichkeiten"

24.10.2016 "Kollegialer Austausch - Meine Erfahrungen im Fokus"

26.09.2016 "Das neue Integrationsgesetz und seine Auswirkungen"

29.08.2016 "Gesundheitliche Versorgung von Geflüchteten – Ein Einblick in die Arbeit des Gesundheitsamts Trier"

27.06.2016 "Das Asylverfahren im Spannungsfeld zwischen Theorie und Praxis - Wie gehe ich, als HelferIn, mit dieser Realität um?"

30.05.2016 "Verbraucherschutz für Flüchtlinge - Wie kann ich als Ehrenamtliche/r unterstützen?"

25.04.2016 "Stärken stärken - Was bringe ich ein, was nehme ich mit?"